Green City Freiburg Regional Cluster
Single_ViewSingle_View
20.11.2016

Wälder der Welt - Russland

Sonntag, 20. November von 11.00 bis 17.00 Uhr, WaldHaus Freiburg

Die russischen Wälder sind das größte zusammenhängende Waldgebiet der Erde, rund doppelt so groß wie der Amazonas-Regenwald. Durch seine enorme Größe und Ausdehnung erstreckt sich das Land über mehrere Klimazonen. Mit Eis- und Polarbären im Norden, über Amurtiger im Osten bis zu Leoparden im Kaukasus ist seine Fauna ebenso wie die Flora von einer ungeheuren Vielfalt. Von den insgesamt nur 144 Millionen Einwohnern leben 85 Prozent im europäischen Teil, der dabei lediglich 23 Prozent des russischen Territoriums umfasst. Insbesondere im dünnbesiedelten Sibirien leben zahlenmäßig kleine indigene Völker wie etwa die Ewenken, Nenzen und Chanten, aber auch Samen und Ainu. Begleiten Sie uns an diesem Tag auf eine spannende Reise in ein in jeder Hinsicht aufregendes Land. Wie immer mit kulturellem Rahmenprogramm für Klein und Groß, sowie leckeren landestypischen Speisen.

Schirmherr dieser Veranstaltung ist Gernot Erler, Russlandbeauftragter der Bundesregierung.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Veranstaltungsplakat und unter www.waldhaus-freiburg.de