Green City Freiburg Regional Cluster
Pädagogische Impulse für SchülerhaushaltePädagogische Impulse für Schülerhaushalte

Pädagogische Impulse in den Schülerhaushalten - "Klimaschutz konkret"

Das Projekt „Klimaschutz konkret“ wendet sich in erster Linie an die Schüler und Schülerinnen, bezieht deren Familienhaushalte als Labor- und Erfahrungsraum aber gleichermaßen mit ein.

Im Zusammenspiel von aufeinander abgestimmten Unterrichtseinheiten, dem Messen und Erproben im Familienhaushalt und den Exkursionen durch die Innovation Academy sollen die Jugendlichen angeregt werden, ihre Konsumgewohnheiten zu hinterfragen. 

Das Projekt sieht einen einjährigen Messzeitraum vor (beginnend mit der Auftaktveranstaltung am 10.01.2013 im Konzerthaus Freiburg), der erstmals in Deutschland zeigen soll, wie viel CO2 durch pädagogische Impulse in den Schülerhaushalten eingespart werden kann, insbesondere bei Strom, Heizung, Warmwasser und motorisiertem Individualverkehr.

 

Sie wünschen weitere Informationen zum Projekt?